AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
1. Mit dem Eintrag in einen Kurs oder dem Kauf eines Gutscheines erhalten Sie eine E-Mail mit der Zahlungsaufforderung bzw. werden Sie an PayPal weiter geleitet. Der Kursplatz ist verbindlich reserviert, wenn die Kursgebühr bis zum angegebenen Zahlungstermin überwiesen wurde bzw. sofort per PayPal beglichen wurde. 
Wir weisen darauf hin, dass bei Nichteinhaltung des Zahlungstermins der Eintrag in den Kurs gelöscht wird.

Die Kursgebühr bzw. der Gutscheinbetrag wird auf folgendes Konto überwiesen:
Kontoinhaber: Jana Zerbst-Weikert
Kontonummer: 1101171649
BLZ: 17055050 Sparkasse Oder-Spree
Verwendungszweck: Name, Vorname des Teilnehmers; Kursname und Datum des Kursbeginns

Die Höhe der Kursgebühr finden Sie in der E-Mail mit der Zahlungsaufforderung und auf der Internetseite in der Kursplanübersicht. 

2. Nichterscheinen zum Kurs begründet keine Rückerstattung von Kursgebühren. Nach Absprache mit den Kursleitern kann wegen Krankheit maximal ein versäumter Termin innerhalb des Kurszeitraumes nachgeholt werden. Das heißt, es besteht dann die Möglichkeit, zusätzlich an einem anderen Wochentag teilzunehmen. Dieser Nachholtermin ist verbindlich. Der Kursinhalt des Nachholtermins kann von dem Inhalt des gebuchten Kurses abweichen. Kann ein Ersatztermin nicht wahrgenommen werden, verfällt dieser.

Kursstunden, die aus anderen persönlichen Gründen vom Teilnehmer nicht wahrgenommen werden, können nicht rückerstattet oder nachgeholt werden.
Im Falle von krankheitsbedingtem Ausfall auf längere Zeit wird ebenfalls keine Rückvergütung gewährt. Es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer benannt werden.

Kommt es zu einem durch den LEBENSRAUM verschuldeten Ausfall einzelner Kursstunden, wird die Kursgebühr anteilig zurückerstattet.

3. Die Kursteilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Die Veranstalter sind durch eine Berufshaftpflicht-Versicherung abgesichert. Diese tritt bei grob fahrlässigem Handeln der Veranstalter in Kraft. Missachtung der Sicherheitsvorschriften durch die Teilnehmer fällt nicht unter die Haftpflicht der Veranstalter.
Den Anweisungen der Kursleiter ist zu Ihrer bzw. der Sicherheit Ihres Kindes Folge zu leisten.
Für Schäden, die der Teilnehmer und dessen Angehörige verursachen, haftet der Teilnehmer.
Für Diebstahl wird keine Haftung übernommen. Verschließbare Schränke finden Sie im Umkleidebereich.

4. Wichtige Hinweise:
Bitte klären Sie mit Ihrem Arzt bzw. dem Kinderarzt Ihres Kindes, ob Sie bzw. Ihr Kind an den Kursen teilnehmen dürfen.
Bei folgenden Erkrankungen darf grundsätzlich NICHT teilgenommen werden:
• bei Fieber
• bei Magen-Darminfektionen und Durchfall
• bei offenen Hautausschlägen
• bei Herpesinfektionen
• bei Pilzinfektionen
• ansteckenden Krankheiten

Gesundheitliche Einschränkungen, die für die Kursteilnahme relevant sind, müssen dem Kursleiter unbedingt mitgeteilt werden!

Aus hygienischen Gründen ist das Betreten des Kursraumes nicht in Straßenschuhen gestattet.

Die Eltern tragen die Aufsichtspflicht für ihr Kind.

5. Die vorstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden auch bei jedem neuen Kursbeginn in den Vertrag einbezogen.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowohl in den Räumlichkeiten des LEBENSRAUMES als auch auf unserer Internetseite
www.lebensraum-schoeneiche.de zur Kenntnis genommen werden können. Die Teilnehmer sind verpflichtet, sich regelmäßig über den aktuellen Stand der AGB zu informieren.
Änderungen behalten wir uns vor.

AGBKita-Spendenprojekt